Abschlüsse und Qualifikation

Die Fachoberschule hat das Ziel, zur allgemeinen Fachhochschulreife zu führen und damit zum Studium an einer Fachhochschule zu befähigen. Sie berechtigt bundesweit zu einem Fachhochschulstudium in jeder beliebigen Fachrichtung.

Weiterführend kann nach der FOS 12 bei gutem Notendurchschnitt die FOS 13 bzw. die BOS 13 angetreten werden. Der dort erlangte Abschluss führt zur allgemeinen Hochschulreife.