Abschlüsse und Qualifikation

Der schulische Teil der Erzieher/innenausbildung wird mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen.

Nach bestandener Prüfung erfolgt das einjährige Berufspraktikum. Dieses verläuft nach den Richtlinien der Senatorin für Kinder und Bildung und schließt nach erfolgreichem Kolloquium mit der staatlichen Anerkennung ab (staatlich anerkannte Erzieherin, staatlich anerkannter Erzieher).