Über uns

Job Shadowing im März 2023 an unserer neuen Partnerschule

Deutsche Schule St. Kilians in Dublin im März 2023

Ende Februar/Anfang März war es auch in Dublin noch sehr kalt, als ich an unserer neuen Partnerschule St. Kilians ein Erasmus+ Job Shadowing durchführen und auch und die erste Erasmus-Praktikantin unserer Schule – Lena Cordes – besuchen konnte.
Zur Deutschen Schule St. Kilians in Dublin (https://www.kilians.com/de/) gehören die allgemeinbildende Sekundarstufe, die Grundschule und ein Kindergarten. Dort hat Lena ihr Praktikum absolviert. Auf dem Foto ist Lena an ihrem Praktikumsort im Kindergarten von St. Kilians mit ihrer Mentorin Maike Laing zu sehen. Die beiden waren zu einem guten Team geworden!

Auf dem Programm meines Job Shadowing stand neben dem Praktikumsbesuch bei Lena das Kennenlernen der Partnerschule St. Kilians und sowie das Vorstellen unserer Schule bei der Schulleitung, den Lehrkräften und Erzieher:innen. In vielen Gesprächen im Lehrerzimmer, auf den Fluren, beim Essen, beim Kaffee und auch in Unterrichtsbesuchen und Spielsituationen konnte ich erfahren, wie St. Kilians „tickt“, wer dort zur Schule oder in den Kindergarten geht und wie die drei Bereiche miteinander verbunden sind. An St. Kilians spielen und lernen Kinder und Schüler:innen mit Deutsch als Muttersprache, weitere mit Deutsch als einer Sprache neben anderen in ihren Familien sowie auch Kinder die Deutsch als Fremdsprache erlernen. Dies macht das Leben an St. Kilians äußerst vielfältig und international. Daneben wird aber auch irische Kultur gelebt und irische Feste wie der St. Patricks Day gefeiert. Auch der irische Schulstunden-Takt wird hier angewendet – ganz anders als wir es in Deutschland kennen: zehn Schulstunden á 40 Minuten von morgens bis in den Nachmittag mit zwei großen Pausen dazwischen. Und auch im Kindergarten wird ab dem fünften Lebensjahr zwei mal die Woche ein paar Stunden Englisch und Mathematik vermittelt.

Die Schulleitung, Lehrkräfte und Erzieher:innen haben Lena und auch mich sehr herzlich empfangen. Alle waren freundlich und hilfsbereit und an unserer Schule und unserer Kooperation interessiert. Und auch die ehemalige SZ-Blumenthal Kollegin Frauke Josch unterrichtet am St. Kilians und hat mich bei Vorbereitung und Durchführung des Job Shadowing wunderbar unterstützt. Vielen Dank dafür!!!

Die jetzt verstärkten und neu geknüpften Kontakte ermöglichen unseren SZ Blumenthal-Schüler:innen auch in den nächsten Jahren, Praktika im Kindergarten- und Grundschulbereich von St. Kilians zu machen. Darüber hinaus haben sich erste Kontakte zu anderen Einrichtungen in Dublin ergeben, die Praktikant:innen aus Blumenthal aufnehmen könnten.
Hier Bilder aus dem St. Kilians Kindergarten: der Außenbereich und Gruppenraum mit Whiteboard und auch einem Planetensystem.

In der Stadt Dublin kommt man schnell an, kann sich gut orientieren und vor allem wohl fühlen, viel entdecken und easy Englisch lernen. Ich habe Dublin und die Umgebung als wirklich schöne, lebendige und warmherzige Stadt erlebt, da war die Frühjahrskühle gar nicht mehr so sehr zu spüren.