Unser Bildungsangebot

Ausbildungsförderung

Seit dem 01.08. 2020 können Erzieher/innen in Ausbildung im Zuge der bundesweiten Fachkräfteförderung für das erste und zweite Jahr Aufstiegs-BAföG bzw. Lebensunterhaltsförderung in Höhe von mindestens 841,-Euro monatlich beantragen, die NICHT zurück gezahlt werden müssen. Bei Zahlung von Kranken- bzw. Pflegeversicherungsbeiträgen erhöht sich der Unterhaltsbeitrag in der Regel um 122 Euro.

Im dritten Ausbildungsjahr ergibt sich über einen Tarifvertrag für das Berufspraktikum ein Gehalt von ca. 1642,-Euro monatlich.

Informationen zur Beantragung von Aufstiegs-BAföG finden Sie hier:

https://www.nbank.de/Privatpersonen/Ausbildung-Qualifikation/Aufstiegs-BAföG/index.jsp 


Unsere Fachschulausbildung in Vollzeitform und gestrickter Vollzeitform erfüllen alle Anforderungen für die Gewährleistung von Aufstiegsförderungen durch die N-Bank!