Unser Bildungsangebot

Sprachförderklasse mit Berufsorientierung

Aufgrund von Konflikten und kriegerischen Auseinandersetzungen in vielen Regionen der Welt sahen sich Millionen von Menschen dazu gezwungen, ihr Land zu verlassen und nach Sicherheit und Schutz in Europa, Deutschland und eben auch bei uns in Bremen zu suchen.

Durch diese verstärkte Zuwanderung sah und sieht sich Bremen bis heute vor eine Herausforderung gestellt, die unterschiedliche Bereiche des alltäglichen, gesellschaftlichen und beruflichen Lebens betrifft. Wir als Schulzentrum Blumenthal wollen Verantwortung übernehmen und gerade den jungen Geflüchteten als Unterstützung und Ansprechpartner zur Seite stehen.

Deshalb hießen wir im Mai 2015 die Schülerinnen und Schüler unserer ersten Vorklasse am SZ Blumenthal willkommen. Um den Schülerzahlen auf den Wartelisten gerecht zu werden, wurden bereits wenige Monate später weitere Klassen eröffnet. Zurzeit werden drei Vorklassen mit jeweils 16 Schülerinnen und Schülern an unserer Berufsschule unterrichtet.

Unsere Ziele für die Arbeit mit den minderjährigen Geflüchteten ergeben sich aus der Notlage aber auch aus der Motivation der Geflohenen und fokussieren zunächst die Sicherheit, sowie die Integration in die Gesellschaft und das Aufzeigen von Perspektiven in Deutschland und auf dem Arbeitsmarkt. Wir denken, dass Bildung der Schlüssel für die Integration ist und unsere Schule durch die Strukturen einen sicheren Rahmen bieten kann, die Schülerinnen und Schüler auf die Herausforderungen in einem neuen Land vorzubereiten.