Erasmus Day 2023

Unter dem Motto „Lass den Erasmus Day zum Alltag werden“ hat die 12. Klasse der Fachoberschule für Gesundheit und Soziales (FOS) am 12. Oktober ein nachhaltiges Workshop-Programm angeboten.
Ziel ist es gewesen, die Mitschüler:innen der 11. Klasse der FOS darüber zu informieren, wie sie ihren Alltag noch klimafreundlicher gestalten können.
Neben Pflegeprodukten aus Lebensmitteln, Dekoartikeln aus alten Büchern und Windlichtern aus Altglas konnten sich die eingeladenen Mitschüler:innen der 11. Klasse über ihren CO2-Fußabdruck informieren. In der Cafete wurde ein nachhaltiges Pausenangebot zubereitet. Mithilfe der App „Too good to go“ haben die Schüler:innen Lebensmittel erworben, die sonst in der Tonne gelandet wären, und diese zu schmackhaften Brötchen und Waffeln zubereitet. Bei der Tombola in der großen Pause konnten schließlich die hergestellten Produkte gewonnen werden.

Die Einnahmen des Erasmus Day werden an Greenpeace gespendet.